EisfeldAusgebürgert und doch angebräunt

»Die 2. Auflage erweist sich somit als ein weiterer gewichtiger Beitrag für eine kritisch vertiefende Erforschung und Darstellung des Faches Politikwissenschaft in der Bundesrepublik.«
Rolf Badstübner, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 10/14

»für das Verständnis der politischen Vorgeschichte der Politikwissenschaft unerlässliches Werk«
Frank Schale, www.pw-portal.de September 2013

»Die Neuauflage wiederholt und bekräftigt diese Erkenntnisse auf der Grundlage des gegenwärtigen Forschungsstands. Dadurch erhält fast die gesamte Geschichte der deutschen Politikwissenschaft des 20. Jahrhunderts ein zutreffenderes Gesicht und werden vielfache Kontinuitäten im Leben und Wirken bekannter deutscher Politikwissenschaftler vor dem Vergessen gewahrt.«
Gerhard Köbler, ZIER 3/13