Blum | Gassner | SeithOrdnungswidrigkeitengesetz

»kann der neue Handkommentar allen Personen, die in Theorie und Praxis mit dem Ordnungswidrigkeitenrecht befasst sind, also Studenten, Doktoranden, Hochschullehrern sowie den Praktikern in Justiz und Verwaltung, wärmstens empfohlen werden.«
Prof. Dr. Marin Paul Waßmer, Archiv für Kriminologie 2016, 152

»Der Anspruch der Herausgeber, einen "Praxiskommentar mit dogmatischem Anspruch" vorzulegen, wird die Kommentierung in vollem Umfang gerecht. Sie stellt eine wertvolle Bereicherung des Schrifttums zum OWiG dar und wird sicher zukünftig einen festen Platz innerhalb der Kommentarliteratur zum OWiG einnehmen.«
Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Schenke, NVwZ 2016, 1306

»Insgesamt ist das Werk für die polizeiliche Aus- und Fortbildung ebenso gut brauchbar wie als wichtiges Nachschlagewerk für die Polizeipraxis bei der Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten. Auch das Preis-/Leistungsverhältnis ist im Vergleich zu andern Kommentaren stimmig. Dieser Kommentar wird hoffentlich alsbald in jeder gut sortierten Bibliothek einer größeren Polizeidienststelle zu finden sein«
Prof. Dr. jur. Dieter Müller, Die Polizei 2016, 244

»übersichtlich, auf dem aktuellsten Rechtsstand und praxisnah.«
Sebastian Felz, dierezensenten.blogspot.de 4/2016

»Die Stärke des Kommentars liegt eindeutig in seiner übersichtlichen Struktur und seinen vielfältigen Hilfestellungen, die dem Praktiker für seine tägliche Arbeit an die Hand gegeben werden. Zugleich ist das Werk aber auch bestens geeignet, Studierenden und Referendaren grundlegende Kenntnisse und wichtige Prüfungsstrukturen zu vermitteln.«
Prof. Dr. Jörg Eisele, NJW 2016, 1226

»eine echte Bereicherung des Literaturangebots zum Ordnungswidrigkeitenrecht.«
VRLG Dr. Matthias Quarch, SVR 2016, 80