Saenger | Ullrich | SiebertZivilprozessordnung

»Das ausgezeichnete, kommentierte Prozessformularhandbuch erfreut sich mit guten Gründen einer hohen Verbreitung, ist für den Praktiker eine deutlich zeitsparende Hilfe.«
RA Ralf Hansen, juralit.com 1/2016

Stimmen zu den Vorauflagen:

»Zusammen mit dem ZPO-Kommentar von Saenger ist man mit dem Prozessformularbuch ausgezeichnet für zivilprozessuale Fragen und Aufgabenstellungen gerüstet.«
RAin Tanja Fuß, jurawelt.com Juli 2014

»Eine besonders praxisnahe Struktur zeichnet das Prozessformularbuch ZPO des Nomos Verlags aus.«
RENOkompakt 5/13

»bleibt festzuhalten, dass dieses Werk eine überdurchschnittliche sehr gute Arbeitsunterstützung darstellt, die man nicht im Alltag vermissen möchte.«
RA Christian Koch, MAV-Mitteilungen 7/13

»Sowohl der Berufsanfänger als auch der erfahrene Praktiker können von dem Werk  gleichermaßen profitieren.«
RiOLG Dr. Michael Stüber, NJW 16/13

»Das Formularhandbuch ist in jeder Hinsicht eine Bereicherung der Zivilprozessliteratur und bietet der Praxis vorzügliche Hilfestellungen.«
www.juralit.com Januar 2013

»sehr zu empfehlen.«
Stefan Mroß, DGVZ 12/12

»gelingt es den Autoren auf vorbildliche Weise, den Aufbau eines herkömmlichen Kommentars mit den Eigenschaften eines Prozessformularbuches zu verbinden und dem Werk damit en passant ein Alleinstellungsmerkmal in der Prozessformularbücherwelt zu sicher, das seinesgleichen sucht... ein unverzichtbarer Begleiter für die tägliche juristische Praxis.«
RA Dr. Michael Beckhusen, www.jurawelt.com September 2012

»Das Lob aus der ersten Auflage setzt sich fort: Ein überzeugendes Konzept; für die Praxis eine tolle Arbeitserleichterung. Dieses Werk steht für sich, ist aber gleichzeitig eine hervorragende Ergänzung zu dem in 4. Auflage vorliegenden Handkommentar zur ZPO - im Duo unschlagbar.«
RA Wolfgang Koch, SP 11/12

»Das "Kommentierte Prozessformularbuch ZPO" erfüllt seinen Zweck, und zwar in hervorragender Weise. Man findet schnell, was man sucht; man findet alles, was man sucht und man findet kurz und prägnant erläutert, was man sucht. Für den Praktiker, insbesondere den Richter, ist das Buch von ganz erheblichem Nutzen.«

RiOLG Dr. Erik Kießling, DRiZ 5/11, zur 1. Auflage



»Der Anschaffungspreis des kompakten, deutlich über 2000 Seiten starken Werkes ist in kurzer Zeit wieder "eingespielt", denn der Zeitgewinn durch die qualitativ guten Vorlagen ist enorm. Im Vergleich zu anderen Formularbüchern bewegt sich der Preis zudem am unteren Rand - somit gibt es keinen Grund, auf die Anschaffung des Formularbuchs zu verzichten.«
Stephan Wonnebauer, SVR 11/10, zur 1. Auflage

»Das neue Formularhandbuch ist in jeder Hinsicht eine Bereicherung der Zivilprozessliteratur und wird wohl seine Abnehmer rasch finden.«
www.juralit.com Juli 2010, zur 1. Auflage

»bei der täglichen Arbeit kann dieses Forumularbuch - so wie es die Autoren im Vorwort wünschen - tatsächlich " Freude" und eine "spürbare Erleichterung" bringen.«
RAin Silvia Söpper, FamRZ 12/10, zur 1. Auflage

»eine großzügige Arbeitserleichterung im Alltag.«
RiOLG Dr. Peter M. Röhm, Die Justiz 4/10, zur 1. Auflage

»gibt dem Praktiker umfassende Hilfestellung und stellt somit eine wertvolle Ergänzung zu den üblichen ZPO-Kommentaren und Formularbüchern dar...Wer sich als Anwalt oder Richter die zivilprozessuale Praxis erleichtern will, sollte sich diesen Band anschaffen.«
RA Dipl.-Kfm. Wolfgang Nieberler, MAV-Mitteilungen April 2010, zur 1. Auflage

»Fazit: Unbedingt empfehlenswert!«
RAin Katherina Türck-Brocker, FAFamR, FPR 3/10, zur 1. Auflage

»Mit diesem neuen, kommentierten Prozessformularbuch ist es den Verfassern gelungen, auf innovative Weise eine Lücke der juristischen Literatur zu schließen. Das Werk vereint die Eigenschaften herkömmlicher Kommentare und Prozessformularbücher. Die Handhabung wird ideal dadurch vereinfacht, dass sich der Jurist an der ihm bestens vertrauten Zivilprozessordnung orientieren kann. Zu jedem Paragraphen der ZPO findet man das passende, kommentierte Formular...ein empfehlenswertes Werk.«
RA Christian Axt, www.bayreuther-anwaltverein.de Februar 2010, zur 1. Auflage

»Der Erwerb des kommentierten Prozessformularbuchs ist daher sehr empfehlenswert. Das Werk ist eine gut verständliche und übersichtliche Orientierungshilfe für die tägliche juristische Praxis zu einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Kaufpreis wird sich durch die häufige Nutzung und sachgerechte Arbeitsweise schnell amortisieren.«
RAin Birgit Bernhöft, www.anwaltsverein-oldenburg.de Februar 2010, zur 1. Auflage

»Geniestreich...Beim ersten Lesen fragt sich der Leser: Warum hat es das nicht schon zu meiner Zeit gegeben?...Wer aber als Referendar oder Berufseinsteiger das Rad nicht neu erfinden will, gleichzeitig aber mit rechtswissenschaftlicher Verantwortung das Richtige auf der richtigen Grundlage tun will, der wird begeistert nach den Hilfen greifen, die das Formularbuch zur Verfügung stellt...Wenn wir dann lesen, mit welcher Klarheit und Gründlichkeit, gleichzeitig aber wohltätiger Knappheit hier die Rechtslage analysiert und die Handlungsoptionen vorgestellt werden, fragen wir uns, ob nicht auch der eilige Routinier gut beraten wäre, auch das Formularbuch zu Rate zu ziehen...Saenger und seine Mitstreiter haben jedenfalls herzliche Glückwünsche...verdient.«
RA Friedrich Wörlen, Mitgliederbrief Bayerischer Anwaltverband 1/10, zur 1. Auflage

»Ein überzeugendes Konzept, so etwas braucht die Praxis. Eine tolle Arbeitserleichterung!«
RA Wolfgang Koch, SP 11/09, zur 1. Auflage

»Das Prozessformularbuch ist anders aufgebaut als die Konkurrenzwerke: Der Aufbau orientiert sich an den Paragrafen der ZPO...Diese neue Konzeption verschafft einen äußerst übersichtlichen und vor allem präzisen Zugang zu den Mustern und ihren Erläuterungen.«
Hedwig Hanhörster, Newsletter des Anwaltvereins im Landgerichtsbezirk Konstanz e.V. Oktober 2009, zur 1. Auflage

»eine wahre Fundgrube für den Rechtsanwalt.«
Rüdiger Brüggemann, RAuN, Mitteilungen des Anwalt- und Notarverein des Landgerichtsbezirks Arnsberg e.V. Oktober 2009, zur 1. Auflage

»ein unverzichtbarer Helfer und Begleiter bei der täglichen Arbeit. Es gibt nahezu nichts, das im Rahmen der Kommentierung zum Verfahrensrecht nicht mit einem Formulierungsmuster anschaulich dargestellt wird...Man spürt auf jeder Seite, dass hier Menschen am Werk waren, die ihr umfassendes praktisches Wissen eingebracht und so ein Werk geschaffen haben, wie es bislang in dieser Form dem Markt nicht zur Verfügung stand...Das Beste ist, das Buch in die Hand nehmen, hineinzuschauen. Die Bewunderung über die erbrachte Leistung der Autoren kommt von selbst und der Kaufpreis macht die Anschaffung zu einem wertvollen Vergnügen.«
RA Volker C. Karwatzki, FAArbR, www.rheinhessischer-anwaltverein.de November 2009, zur 1. Auflage

»Das Formularbuch ist durchaus ein zu empfehlendes Werk, nicht zuletzt wegen des sehr guten Preis- Leistungsverhältnisses.«
RAin Gisela Röber, Mitteilungsblatt des Magdeburger Anwaltvereins 4/09, zur 1. Auflage

»Diese umfangreiche Mustersammlung ist einzigartig und sollte in einer Anwaltskanzlei nicht fehlen.«
RA Elmar Laubenheimer, www.competence-site.de Oktober 2009, zur 1. Auflage

»mehr als nur ein Formularbuch.«
RA Norbert von Zameck-Glyszinski, FAFamR, Rundschreiben AV Frankfurt (Oder) 7/09, zur 1. Auflage

»Dieses Werk ergänzt jeden ZPO-Kommentar ideal und ragt unter den zahlreichen Neuerscheinungen weit heraus.«
Rundschreiben des Landkreistags Rheinland-Pfalz 35/09, zur 1. Auflage

»Das neue Formularbuch ist die optimale Ergänzung zu jedem ZPO-Kommentar. Diese umfangreiche Mustersammlung ist einzigartig und sollte in einer Anwaltskanzlei nicht fehlen.«
RA Elmar Laubenheimer, www.competence-site.de Oktober 2009, zur 1. Auflage

»Fazit: Interessant ist, die ZPO auch aus Richtersicht zu sehen. Die Formulare sind praxistauglich und gut erläutert. Man kann sich schnell einlesen und die Anregungen sofort umsetzen. Das Buch ist eine gute Ergänzung zu einem Kommentar, um die jeweils passenden Anträge zu stellen, kann und will ihn aber nicht ersetzen.«
RA Malte Dedden, AdVoice 3/09, zur 1. Auflage

»Das Prozessformularbuch zeigt eine gute Übersichtlichkeit und Lesbarkeit. Formulare aus den unterschiedlichsten Sichtweisen, also einerseits des Gerichts und andererseits des Anwalts, sind gut. Hilfreich ist eine CD-ROM. Auch bei fern liegenden Gebieten, die nicht geläufig sind und an die man nur hin und wieder herangeführt wird, wird der Leser an die Hand genommen. Dass das Familienverfahren eingearbeitet ist, ist hoch erfreulich. Eine gute Sache zu einem wahrlich fairen Preis.«
RA Ulrich Langheim, September 2009, zur 1. Auflage

»Besonders wichtig für die Praxis ist die Umsetzung des neuen FamFG in Mustern und Erläuterungen. Während sich mancher neu erschienene Kommentar auf die Wiedergabe der Begründung beschränkt, bietet das Prozessformularbuch insoweit bereits eine praktische Hilfestellung...Das Prozessformularbuch...ist für den jungen Anwalt und Richter nahezu unentbehrlich und für die "erfahrenen Hasen" eine wertvolle und zeitsparende Hilfe.«
Prof. Dr. Dr. Herbert Grziwotz, Notar, NJ 9/09, zur 1. Auflage