266 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
3
4
5
...
Next Page Last Page
Wimmer, Auswirkungen des Art. 35a der Verordnung (EU) Nr. 462/2013 auf die zivilrechtliche Haftung von Ratingagenturen

Wimmer

Auswirkungen des Art. 35a der Verordnung (EU) Nr. 462/2013 auf die zivilrechtliche Haftung von Ratingagenturen

2017, 482 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-3938-7

125,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Politik und Wissenschaft waren vor der Finanzmarktkrise unisono der Meinung, dass Rating-agenturen ausreichend Anreize verspüren, sich ordnungsgemäß zu verhalten. Dies änderte sich schlagartig, als die Finanzmarktkrise ein massives Fehlverhalten von Ratingagenturen offenbarte. Der europäische Gesetzgeber

 [...]
Stompfe, Die Gestaltung und Sicherung internationaler Investor-Staat-Verträge in der arabischen Welt am Beispiel Libyens und Katars

Stompfe

Die Gestaltung und Sicherung internationaler Investor-Staat-Verträge in der arabischen Welt am Beispiel Libyens und Katars

2017, 623 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-3398-9

138,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Libyen und Katar gehören beide zu den finanzstarken Ländern der arabischen Welt. Aufgrund der enormen wirtschaftlichen und finanziellen Machtstellung haben diese Staaten auch rechtspraktisch zunehmend an Bedeutung gewonnen. Investitionsprojekte mit der Größenordnung von mehreren Milliarden Euro zeigen

 [...]
Apel, Golden Shares

Apel

Golden Shares

Eine rechtsdogmatische Untersuchung der primärrechtlichen Zulässigkeit regulatorischer sowie privater Sonderrechte an Unternehmen unter Berücksichtigung der Rechtsökonomik

2017, 267 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-3814-4

69,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Die primärrechtliche Zulässigkeit von Golden Shares ist weiterhin ungeklärt. Dieses Forschungsdefizit steht im Widerspruch zur hohen Praxisbedeutung des Rechtsinstruments, welche etwa die Auseinandersetzung mit den Sonderrechten des Landes Niedersachsen an der Volkswagen AG vor dem EuGH sowie zahlreiche [...]
Luy, Kapitalmarktinformationspflichten und Lauterkeitsrecht

Luy

Kapitalmarktinformationspflichten und Lauterkeitsrecht

2017, 311 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-4029-1

80,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vormerkbar

Das Werk behandelt das bisher wenig diskutierte Verhältnis von Kapitalmarktrecht und Lauterkeitsrecht im Zusammenhang mit Kapitalmarktinformationspflichten. Da beide Rechtsgebiete an entsprechende Informationen spezifische Anforderungen stellen, ergeben sich theoretisch reizvolle und in ihren Auswirkungen

 [...]
Plassmann, Treuwidriges Verhalten bei Formverstößen

Plassmann

Treuwidriges Verhalten bei Formverstößen

2017, 493 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-3577-8

129,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Es ist seit über 100 Jahren in der Rechtsprechung und Rechtsliteratur umstritten, wie die Fälle des treuwidrigen Verhaltens bei Formverstößen zu lösen sind. Die Rechtsprechung entscheidet stark einzelfallbezogen und teilweise widersprüchlich, und in der Rechtsliteratur hat sich noch kein Lösungsansatz

 [...]
Bronnert-Härle, Aufsichtsratsausschüsse als neue Akteure der internen Corporate Governance von Banken

Bronnert-Härle

Aufsichtsratsausschüsse als neue Akteure der internen Corporate Governance von Banken

Auswirkungen des § 25d KWG auf den Aufsichtsrat einer Bank-AG

2016, 374 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-2962-3

98,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Der Aufsichtsrat einer Bank unterliegt einer Vielzahl aufsichtsrechtlicher Organisationsanforderungen, die seine grundsätzliche Selbstorganisationshoheit beschränken. § 25d KWG enthält neuerdings auch Vorgaben für die Einrichtung und Ausgestaltung von Aufsichtsratsausschüssen, welche ihre Rolle sowie

 [...]
Kleinsorgen, Collective Action Clauses in Wertpapieren der Bundesrepublik Deutschland

Kleinsorgen

Collective Action Clauses in Wertpapieren der Bundesrepublik Deutschland

2016, 394 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-2917-3

99,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Die Arbeit analysiert die gemäß Art. 12 Abs. 3 ESM-Vertrag erfolgende, seit Januar 2013 verpflichtende und durch §§ 4a ff. BSchuWG begleitete Aufnahme von Collective Action Clauses in Wertpapiere, deren Emittentin die Bundesrepublik Deutschland ist. Es werden die einzelnen Klauselstrukturen erläutert,

 [...]
Lange, Denial-of-Benefits-Klauseln in internationalen Investitionsschutzverträgen

Lange

Denial-of-Benefits-Klauseln in internationalen Investitionsschutzverträgen

2016, 417 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-3082-7

109,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Denial-of-Benefits-Klauseln erlauben Staaten, Briefkastengesellschaften aus dem Schutzbereich von Investitionsschutzabkommen auszuschließen. In den letzten Jahren sind diese Klauseln zunehmend in Investitionsschutzabkommen integriert worden und in den Fokus von Investitionsschiedsgerichten geraten.

 [...]
Covi, Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit als Baustein des europäischen Investitionsschutzrechts

Covi

Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit als Baustein des europäischen Investitionsschutzrechts

2016, 260 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-2293-8

69,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Im internationalen Investitionsschutzrecht stehen staatliche Regulierungsmaßnahmen und der materielle Schutz ausländischer Investoren in einem natürlichen Spannungsverhältnis. Mit Hilfe der rechtstheoretischen Grundlagen des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit zeigt die Arbeit, dass die Verhältnismäßigkeitsprüfung [...]
Lorenzen, Der Kapital- und Vermögensschutz in der zweiten Kapitalgesellschaftsform

Lorenzen

Der Kapital- und Vermögensschutz in der zweiten Kapitalgesellschaftsform

Ein dänisch-deutscher Rechtsvergleich

2016, 483 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-2888-6

124,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Die Arbeit zeigt zunächst auf, dass der Kapital- und Vermögensschutz in der GmbH in seiner jetzigen Form in Teilen weder effektiv noch konsistent ist. Um Lösungsansätze für dieses Problem zu entwickeln, orientiert sich die Arbeit am dänischen Recht. Anhand einer rechtsvergleichenden Analyse werden die [...]

266 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
3
4
5
...
Next Page Last Page