Engelmann

Gatekeeping

Von Prof. Dr. Ines Engelmann

2016, 126 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-1349-3

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

19,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Der Gatekeeping-Ansatz ist einer der prominentesten Ansätze der Nachrichtenauswahl. Ursprünglich beschäftigte sich der Ansatz mit der Frage, welche Informationen für die öffentliche Verbreitung ausgewählt werden und welche Einflussfaktoren dabei eine Rolle spielen. Im Internet filtern zunehmend auch das Publikum und technische Selektionshilfen relevante Informationen heraus und betätigen sich damit als Gatekeeper.

Der Band führt aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive knapp und leicht lesbar in die theoretischen Grundlagen, methodischen Zugänge und empirischen Befunde des Gatekeeping-Ansatzes ein. Ein Schwerpunkt wird dabei auf aktuelle theoretische und methodische Weiterentwicklung des Ansatzes gelegt, die durch neue und vielfältige Kommunikationsformen im Internet bedingt sind. Das Werk eignet sich als Lehrbuch für Studierende ebenso wie als Einstiegslektüre für Kommunikationspraktiker und andere Interessierte.

Das Werk ist Teil der Reihe Konzepte. Ansätze der Medien- und Kommunikationswissenschaft, Band 16.

Weitere Titel

Wersig | Einführung in die Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
19,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr