NEUERSCHEINUNG   

Heister

Gestaltungsfreiheit im Innenverhältnis der GmbH

Zur Subsidiarität der §§ 47-51 GmbHG

Von Dr. Christian Heister

2019, 339 S., Broschiert,
ISBN 978-3-95650-578-2

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Verlag: Ergon

48,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Die Arbeit erläutert, wie weit die Gestaltungsfreiheit der GmbH Gesellschafter bei den gesellschaftsvertraglichen Regelungen zur Willensbildung und Beschlussfassung reicht. Hierzu wird zunächst in dogmatischer Hinsicht untersucht, (i) was die diesbezügliche Gestaltungsfreiheit begrenzt, (ii) welche Rechtsfolgen es hat, wenn eine Grenze der Gestaltungsfreiheit überschritten wird, und (iii) ob sich aus der Typenvielfalt der GmbH in der Rechtspraxis Konsequenzen für die Frage nach den Gestaltungsgrenzen ergeben. Abschließend wird in rechtspraktischer Hinsicht konkret aufgezeigt, inwieweit die GmbH Gesellschafter im Gesellschaftsvertrag von den subsidiär geltenden §§ 47–51 GmbHG abweichen können.

Das Werk ist Teil der Reihe Würzburger rechtswissenschaftliche Schriften, Band 106.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr