Rudolf | Systemwettbewerb - ein Leitbild für die europäische und nationale Hochschulbildungspolitik | Cover

Rudolf

Systemwettbewerb - ein Leitbild für die europäische und nationale Hochschulbildungspolitik

Von Nicole Rudolf

2006, 140 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8288-9127-2


Verlag: Tectum

24,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Die Neuausrichtung der politisch gesetzten Steuerungsstrukturen und Anreizmechanismen im Hochschulbildungssektor wird intensiv und kontrovers diskutiert. Grenzüberschreitende Märkte und der daraus resultierende Wettbewerbsdruck auf politische Systeme erfordern ein leistungsfähiges und effizient organisiertes Hochschulbildungssystem. Mit dem dezentralen Steuerungskonzept des Systemwettbewerbs wird der grundlegende Ansatz vorgestellt, der sich hinter der Vorstellung eines „Wettbewerbs im Hochschulbildungssystem“ verbirgt. Die Autorin prüft differenziert und analytisch-abwägend die Anwendbarkeit des Systemwettbewerbs für die europäische und nationale Hochschulbildungspolitik. Ein wettbewerblicher und dezentraler Ansatz, kombiniert mit zentralen, d. h. harmonisierenden und traditionell wohlfahrtsstaatlichen Steuerungselementen, bildet den Ausgangspunkt und die Voraussetzung für die dringend erforderliche systemische Leistungssteigerung.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr