Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen | Gutachten 2000/2001 - Bedarfsgerechtigkeit und Wirtschaftlichkeit | Cover

Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen

Gutachten 2000/2001 - Bedarfsgerechtigkeit und Wirtschaftlichkeit

Addendum: Zur Steigerung von Effizienz und Effektivität der Arzneimittelversorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)

Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen

2002, 123 S., Broschiert,
ISBN 978-3-7890-8103-3

20,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Das Gutachten 2000/2001 erfüllt den in § 142 Abs. 2 SGB V festgelegten Auftrag an den Rat, Bereiche mit Über-, Unter und Fehlversorgung und Möglichkeiten zur Ausschöpfung von Wirtschaftlichkeitsreserven im deutschen Gesundheitswesen aufzuzeigen und zu bewerten.Im Addendum zum Gutachten werden die wichtigen Ansätze zur Steigerung von Effizienz und Effektivität der Arzneimittelversorgung in der GKV erörtert. Es werden Empfehlungen zur Schöpfung von Effizienzreserven auf Preisebene und von Effektivitätsreserven durch Abbau von Über- und Unterversorgung sowie durch Verbesserung der Compliance formuliert. Im Anhang werden am Beispiel der Kompetenzbündelung bei der Hämophiliebehandlung Möglichkeiten eines geänderten Dispensierrechtes vorgestellt.Mitglieder des Sachverständigenrates: Prof. Dr. med. F. W. Schwartz (Vors.), Hannover; Prof. Dr. rer. pol. E. Wille (stellv. Vors.), Mannheim; Prof. Dr. med. G. C. Fischer, Hannover; Prof. Dr. phil. A. Kuhlmey, Berlin; Prof. Dr. Dr. med. K. W. Lauterbach, Köln; Prof. Dr. rer. pol. R. Rosenbrock, Berlin; Prof. Dr. med. Dr. h.c. P. C. Scriba, München.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr