VORANZEIGE   

Schwarze / Becker / Hatje / Schoo

EU-Kommentar

Herausgegeben von Prof. Dr. Dres. h.c. Jürgen Schwarze, Prof. Dr. Ulrich Becker, LL.M., Prof. Dr. Armin Hatje, Johann Schoo

4. Auflage 2019, 3840 S., Gebunden,
ISBN 978-3-8487-3498-6
(In Gemeinschaft mit facultas und Helbing & Lichtenhahn)

Erscheint am 17.12.2018

259,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vorbestellbar, Lieferung bei Erscheinen


Der Kommentar von Schwarze zum EU-Recht erläutert die komplexen Regelungen der europäischen Verträge auf höchstem Kommentarniveau. Das Werk stellt die Normen in den Kontext ihrer durch vielfältige Kompromisse geprägten Entstehungsgeschichte, ist exakt in der Einzelargumentation und vereint hohe wissenschaftliche Präzision mit den Bedürfnissen der juristischen Praxis. Kommentiert werden der Vertrag über die Europäische Union (EUV), der Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV), die Grundrechtecharta (GRC). Die Verfahrensordnung der Unionsgerichte und die Hinweise des Gerichtshofs für Prozessvertreter werden ebenfalls behandelt.

Die Neuauflage
berücksichtigt in allen Kommentierungen die jüngere Rechtsprechung der Unionsgerichte sowie aktuelle Entwicklungen in der europäischen Gesetzgebung, ohne dabei die Auswirkungen des Europarechts auf das nationale Recht aus dem Blick zu verlieren. Wichtige Entscheidungen der höchsten nationalen Gerichte finden ebenso wie alle wichtigen neuen Sekundärrechtsakte Eingang in die Kommentierung.

Auf dem neuesten Stand und praxisnah
werden so wichtige Themen wie u.a. die Auswirkungen des Fiskalpakts, der „Brexit“ und das rechtsstaatliche Überprüfungsverfahren aktuell kommentiert.

Die Herausgeber
Professor Dr. Ulrich Becker, LL.M. ist Direktor des Max-Planck-Instituts für Sozialrecht und Sozialpolitik und Professor für Öffentliches Recht in München. Professor Dr. Armin Hatje ist Direktor der Abteilung Europarecht des Seminars für Öffentliches Recht und Staatslehre der Universität Hamburg. Johann Schoo ist ehemaliger Direktor im Juristischen Dienst des Europäischen Parlaments in Luxemburg. Professor Dr. Dres. h.c. Jürgen Schwarze lehrte deutsches und ausländisches Öffentliches Recht, Europa- und Völkerrecht an der Universität Freiburg.

Die Autoren

Prof. Dr. Steffen Augsberg | Dr. Bertold Bär-Bouyssière, LL.M. | Dr. Sandra Bartelt, LL.M. | Prof. Dr. Ulrich Becker, LL.M. | Dr. Werner Berg, LL.M. | Dr. Bernd Biervert | Dr. Carsten Bittner | Prof. Dr. Martin Böse | Dr. Ingo Brinker, LL.M. | Dr. Adrian Glaesner | Dr. Niklas Görlitz | Prof. Dr. Alexander Graser, LL.M. | Prof. Dr. Jörg Gundel | Prof. Dr. Armin Hatje | Ass.-Prof. Mag. Dr. Doris Hattenberger | Dr. Hans-Holger Herrnfeld | Simon Hirsbrunner, Lic.Jur, LL.M. | Dr. Jan-Peter Hix, LL.M. | Prof. Dr. Michael Holoubek | Dr. Tobias Holzmüller, LL.M. | Reinhard Hönle | Prof. Dr. Peter Jung, Maître en droit | Dr. Anja Käller | Dr. Ulrich Karpenstein | Prof. Dr. Andreas Kellerhals, LL.M. | Prof. Dr. Matthias Knauff | Prof. Dr. Matthias Knecht, Mag. rer. publ. | Dr. Paul Kortländer | Prof. Dr. Eckhard Kreßel | Prof. Dr. Thomas Kröll | Henrik Lesaar | Klaus Freiherr von Lepel | Prof. Dr. Georg Lienbacher | Dr. Christine Mellein | Paul F. Nemitz, M.C.L. | Dr. Kathrin Osteneck | Dr. Sascha C. Pelka | Prof. DDr. Michael Potacs | Dr. Reinhard Priebe | Prof. Dr. Robert Rebhahn† | Dr. Michael Reiner | Dr. Stefan Reiter | Prof. Dr. Friso Ross | Dr. Daniel Schilling | Dr. Martin Schlag, LL.M. | Dr. Florian Schmidt, LL.M. | Dr. Hartmut Schneider, LL.M. | Johann Schoo | Prof. Dr. Dres. h.c. Jürgen Schwarze | Dr. Markus Sichert | Dr. Marion Simm, LL.M. | Dr. Jürgen Sparr, LL.M. | Prof. Dr. Cordula Stumpf | Prof. Dr. Jörg Philipp Terhechte | Dr. Wesselina Uebe | Dr. Philipp Voet van Vormizeele | Dr. Nina Wunderlich, LL.M. | Dr. Claudia Wutscher, BA

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr