Spiecker gen. Döhmann / Bretthauer

Dokumentation zum Datenschutz

mit Informationsfreiheitsrecht

Wissenschaftlich betreut von Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann, LL.M., redaktionell betreut und bearbeitet von Dr. Sebastian Bretthauer

69. Auflage 2018. Fortsetzungswerk zur 'Dokumentation zum BDSG' in 5 Ordnern. Inkl. Online-Zug. Erscheinungsw. der Ergänzungslieferungen 3-4x jährl.. Preis je Nachlieferung (ca. 325 S.) 68,-- Euro zzgl. Versandk.. Mindestbezugsdauer 2 Jahre. Kündigung vierteljährl. z. Ablauf d. Mindestbezugsd., danach vierteljährl. z.Jahresende, Rund 8000 S.,
ISBN 978-3-8487-5000-9

258,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Die Neuregelungen im Datenschutzrecht sind umfassend. Neben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem neuen BDSG entstehen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene neue Regelwerke. Diese nehmen nicht nur notwendige Anpassungen vor, sondern positionieren sich auch neu im Spannungsfeld von Datenschutz und Informationsfreiheit.

In bester Tradition
Die Sammlung basiert auf der u.a. von Professor Dr. Dr. hc. Spiros Simitis gegründeten „Dokumentation zum Bundesdatenschutzgesetz“. Das Fortsetzungswerk führt die Sammlung auf Grundlage der neuen rechtlichen Regelungen fort und

  • umfasst alle wichtigen Gesetzestexte aus den Bereichen Datenschutz und Informationsfreiheit
  • dokumentiert die wichtigsten Hinweise aus der Datenschutzpraxis
  • unterrichtet über die wichtigen Gerichtsentscheidungen und
  • geht mit gezielten Schwerpunktbeiträgen anerkannter Datenschutzexperten auf zentrale Rechtsfragen ein.

Regelmäßige Nachlieferungen halten Sie auf dem Laufenden: Vier Mal im Jahr bringen wir die Sammlung auf den aktuellen Stand. Die Bezieher des Loseblattwerkes erhalten zudem auch online Zugriff auf die Inhalte des Werkes.

Mit uns behalten Sie den Überblick:
Mit der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung geht eine ungeahnte Flut an Informationen einher – insb. durch neue Gesetze auf allen Ebenen und zahlreiche Praxishinweise der Datenschutzbehörden. Wir helfen dabei, dass die Bezieher die wirklich wichtigen Informationen im Blick behalten und sich im Dickicht des Datenschutzrechts weiterhin zurechtfinden.

    Herausgegeben in Zusammenarbeit mit der Forschungsstelle Datenschutz, Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main, und den Redaktionen „Das Deutsche Bundesrecht“ sowie „Handbuch des Europäischen Rechts“, Nomos Verlagsgesellschaft.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr