Pünder | SchellenbergVergaberecht

»eine echte Bereicherung des nicht eben kleinen Angebots vergaberechtlicher Kommentierungen.«
Dr. Bernd Köster, NZBau 2015, 616

»Träger von Diensten und Einrichtungen, die mit Vergabeverfahren zu tun haben, finden in dieser Kommentierung wichtige Informationen.«
Peter Frings, Sozialrecht aktuell 2015, 149

»eine lohnens- und empfehlenswerte Anschaffung.«
RA Dr. Marco König, NJW 2015, 2560

»Alle Kommentierungen berücksichtigen die aktuelle Rechtsprechung nationaler und europäischer Spruchkörper, sind ausführlich und bringen nützliche und umsetzbare Praxishinweise...und sind deshalb außerordentlich brauchbare Arbeitshilfen.«
MinRin Elke Tegeler LL.M., Staatsanzeiger für das Land Hessen 15/780

»ein Nachschlagewerk, mit dem man sich ohne Weiteres einen Pfad durch den Vergaberechtsdschungel schlagen kann. Der Rezensent arbeitet bereits seit dem Erscheinen der ersten Auflage regelmäßig mit dem Handkommentar und möchte ihn auch künftig nicht missen.«
RA Florian Albrecht, ZVR Juli 2015

Stimmen zur Vorauflage:

»Der Kommentar sei jedem empfohlen, der sich mit dem Vergaberecht befasst.«
Volker Höhler, Staatsanzeiger für das Land Hessen 33/12

»sehr positives Gesamturteil.«
RA Dr. Hans-Joachim Prieß, NZBau 3/12

»Fazit: der Pünder/Schellenberg bringt "Licht ins Dickicht" des Vergaberechts und verschafft so viel Übersicht wie die Materie eben gestattet.«
Dr. Bernd Köster, KommJur 2/12

»Die Kommentierung ist aktuell und die Hinweise der Autoren praxisnah. Als Handkommentar erfüllt dieses Werk daher in besonderem Maße seine Funktion.«
Vergabe News 2/12

»Die Verfasser gehen in konzentrierter und präziser Weise auf die schwierige Materie in den unterschiedlichen Bereichen ein. Auch die nicht täglich mit dem Vergaberecht befassten Leser finden damit umfassend Zugang zu diesem Rechtsgebiet.«
Hans Schaller, LKV 12/11

»auch für den österreichischen Praktiker sehr hilfreich.«
Vergabe Infoletter 1/12

»Für die Beschaffungspraxis erweist sich das vorliegende Werk aus meiner Sicht als sehr benutzerfreundlich und gelungen.«
Jan-Pieer Reinstorf, www.vergabeblog.de November 2011

»gelungenes Werk, das in den Beschaffungsstellen der öffentlichen Hand, aber auch bei den Auftragnehmern und bei Anwälten nicht fehlen sollte.«
Hans Schaller, NdsVBl. 12/11

»Der möglichst rasche Erwerb des Handkommentars kann somit allen mit dem Vergaberecht befassten Stellen wärmstens empfohlen werden.«
Prof. Dr. Martin Burgi, NVwZ 16/11

»Für Vergaberechtspraktiker ist dieser Kommentar sicher hilfreich«
Dr. Christian Humborg, Scheinwerfer 52/11

»Fazit: Der Pünder/Schellenberg besitzt das Potential, zu einem Standard-Kommentar zu avancieren, der durch seine Handlichkeit und seinen Blickwinkel auf das Haushaltsrecht zu überzeugen vermag.«
RA Dr. Rainer Noch, Vergabe Spezial 7/11

»Den Verfassern ist mit dem Handkommentar ein wesentlicher Beitrag für mehr Klarheit, Sicherheit und Übersichtlichkeit des Vergaberechts gelungen. Das rundum überzeugende Werk kann jedem, der in der Praxis mit Fragen des Vergaberechts befasst ist, uneingeschränkt empfohlen werden.«
Bernhard Oestreicher, Die Justiz 6/11

»ein Handkommentar, der dem Namen auch inhaltlich alle Ehre macht.«
RAin Claudia Dittberner, Der freie Beruf 5/11