Bönker | BischopinkBaunutzungsverordnung

»Ich kann das vorliegende Buch aufgrund seiner anwendungsorientierten Strukturierung und überzeugenden Verständlichkeit nur allen Planern und Baujuristen empfehlen. Darüber hinaus empfiehlt es sich auch für Studierende aus beiden Bereichen, die eine fundierte Einführung in die Thematik suchen.«
Prof. Dr. Hans Joachim Linke, fub 2018, VI

»Ein sehr empfehlenswertes Nachschlagewerk, das sich ausführlich mit den einzelnen Regelungen beschäftigt und vor allem auch kritisch hinterfragt, ob die einzelnen Regelungen nun wirklich einen besonderen Mehrwert haben und ob sie möglicherweise durch unklare oder unpraktikable Ausgestaltung besondere Aufmerksamkeit bei der Anwendung verdienen.«
Rainer Bohne, Planerin 2018, 58

Stimmen zur Vorauflage:

»ein hilfreicher und umfangreicher Ratgeber.«
Daniel Enzensperger, Vr 12/14

»Der 'Bönker/Bischopink' kann bereits jetzt als Eckpfeiler der städtebaurechtlichen Kommentar-Literatur angesehen werden.«
Norbert Portz, Stadt und Gemeinde 12/14

»Als Fazit lässt sich zusammenfassen, dass Bönker und Bischopink eine moderne und konsequent an den heutigen Bedürfnissen der Praxis orientierte BauNVO-Kommentierung vorgelegt haben, die schon in der 1. Auflage die Bezeichnung als Standardwerk verdient.«
RA Dr. Andreas Möller, LKV 2/15

»ein Fundus praktischer Erfahrungen... Fundiert und kenntnisreich werden die Probleme anhand der Rechtsprechung dargestellt und behandelt.«
RA Prof. Dr. Ulrich Ramsauer, NordÖR 2/15

»Der Bönker/Bischopink...kann bereits jetzt als Eckpfeiler der städtebaurechtlichen Kommentar-Literatur angesehen werden.«
Norbert Portz, KommJur 1/15

»prachtvoll gelungen... Der Kommentar ist in seinem kommentierenden Teil zur BauNVO und den weiteren Teilen von professioneller Qualität. Diese wird von pflichtbewussten Kommentatoren getragen. Was will man mehr? So wird der Kommentar seinen Weg machen und meinungsbildend wirken.«
Prof. Dr. Dr. Jörg Berkemann, DVBl 23/14

»kann dieser Kommentar zur Baunutzungsverordnung jedem wärmstens empfohlen werden, der in seiner beruflichen Praxis mit dem Recht der kommunalen Bauleitplanung befasst ist.«
Hessische Städte- und Gemeinde-Zeitung 10/14

»eine Bereicherung der Kommentarliteratur zur Baunutzungsverordnung.«
Vizepräs. Thür. OVG Dr. Hans-Peter Hüsch, ThürVBl 11/14

»Mit der ersten Auflage eines BauNVO-Kommentars schließt der Nomos-Verlag eine Lücke ... Der BauNVO-Kommentar ist...sehr gut strukturiert und geht in die Tiefe ohne zu wissenschaftlich zu werden. ... ein aktuelles Nachschlagewerk für mit der Materie befasste Juristen, aber auch für Architekten und Ingenieure.«
Dr. Hannes Kopf, LKRZ 8/14

»denen, die mit Bauplanungsrecht intensiv befasst (Rechtsanwälte, Stadtplaner, Verwaltungsrichter) sind, drängt sich die Nutzung des Werkes geradezu auf. Sie werden insoweit nicht an dem Werk vorbeikommen.«
Ri Hans-Hermann Schild, Staatsanzeiger für das Land Hessen 27/14

»Ein umfassender Kommentar mit sehr hohem Gebrauchswert, der durch eine prägnante Sprache und Darstellung überzeugt. Ein Standardwerk in spe.«
RA Dirk Hofrichter, Berliner Anwaltsblatt 5/14