KmentEnergiewirtschaftsgesetz

»Die mit praktischem Know-How gespickten Kommentierungen überzeugen durch eine klare, anwendungsgerechte Sprache, eine praxistaugliche Gliederung und eine umfassende Erläuterung von in der Praxis entstandenen Fragestellungen.«
VIK Mitteilungen 2019, 49

»Der vorliegende EnWG-Kommentar erörtert die Regelungsstrukturen in ihrer Tiefe anwendungsbezogen auf sämtliche energiewirtschaftliche Fragestellungen, Problemlagen werden bis zum Ende durchgespielt: Darunter der Netzanschluss und der Netzzugang, die Vergabe und der Erhalt von Konzessionen sowie der behördliche und der gerichtliche Rechtsschutz. Die europarechtlichen Fragen werden ebenso präzise erläutert wie Einzelaspekte u.a. den wichtigen Strom- und Gasnetzzugangsverordnungen. Zudem erschöpfen sich die Ausführungen nicht in Problemdarstellungen. Vielmehr werden in bewährter Weise Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Dies macht den Kommentar gerade für Praktiker, die sich mit der Materie befassen, zu einem besonders wertvollen Hilfsmittel.«
Verband kommunaler Unternehmen e.V. Dez. 2018

Stimmen zur Vorauflage:

»empfiehlt sich das Werk für den erfahrenen Nutzer.«
RA Matthias Probst, ZNER 2015, 253

»steht zu erwarten, dass sich der von Kment herausgegebene Kommentar in der juristischen Praxis bewähren und nicht nur in den Bibliotheken, sondern auch auf den Schreibtischen aller auf dem Gebiet des Energierechts tätigen Juristen zu finden sein wird.«
Prof. Dr. Jan Henrik Klement, GewArch 2016, 48

»energiewirtschaftliches Wissen auf verständliche und facettenreiche Weise vermittelt.«
VIK Mitteilungen 5/15

»Der Kommentar bietet eine herausragende Erläuterung aller Aspekte des Energiewirtschaftsrechts auf derzeitigem Stand.«
RA Ralf Hansen, juralit.com 12/2015

»profitiert der Leser von einem, gerade vor dem Hintergrund der Dynamik der Energiewende, nicht zu vernachlässigenden Wissensvorsprung.«
VersorgungsWirtschaft 8/2015

»Die Kommentierungen überzeugen fast ausnahmslos durch eine klare, unprätentiöse Sprache, eine vorzügliche praxisgerechte Gliederung und eine umfassende Erläuterung der allermeisten Fragen, die sich im Umgang mit dem EnWG ergeben können. Mit dem Kment strahlt somit ein neuer Stern am Kommentarhimmel über dem EnWG.«
Andreas Neumann, N&R 3+4/15

»macht den Kommentar gerade für Praktiker, die sich mit der Materie befassen, zu einem besonders wertvollen Hilfsmittel.«
VKU Nachrichtendienst 3/15

»eignet sich durch seine prägnanten Darstellungen hervorragend für einen ersten Überblick über die Regelungszusammenhänge des Energiewirtschaftsrechts. Eine Folgeauflage ist wünschenswert... schon heute ist mit dem 'Kment' der Zugang eines Schwergewichts in der energierechtlichen Kommentarliteratur zu verzeichnen.«
Johannes Riewe, EWeRK 2/15