Mann | Sennekamp | UechtritzVerwaltungsverfahrensgesetz

»Die Kommentierung genügt durchweg höchsten Ansprüchen.«
Prof. Dr. Michael Sauthoff, NJ 2015, 466

»ein einziger Quell der Freude.«
Uni-Prof. Dr. Heinrich Amadeus Wolff, DöV 2015, 749

»Das Werk wird den Erwartungen, die man an einen Großkommentar haben muss, in jeder Hinsicht gerecht und stellt eine wichtige Bereicherung des verwaltungsrechtlichen Schrifttums dar.«
Prof. Dr. Janbernd Oebbecke, NVwZ 2015, 1032

»Mag das Verwaltungsverfahrensgesetz kein großer Wurf gewesen sein, so ist mit diesem Werk dessen wegweisende Bearbeitung gelungen.«
Martin Lücke, RVaktuell 2015/71

»ein Kommentar, der aufgrund der durchwegs tiefgehenden Erläuterungen, der Fülle von Rechtsprechungs- und Literaturnachweisen sowie der systematischen Einordnung in das Verfassungs- und Europarecht ein Nachschlagewerk darstellt, das hohe Ansprüche befriedigt... Dass es sich hier um eine erste Auflage einer Kommentierung handelt, springt nicht ins Auge. Vielmehr verdient die Erläuterungsleistung höchsten Respekt und kann uneingeschränkt empfohlen werden.«
Dr. Erwin Allesch, BayVBl. 2015, 471

»überzeugt durch den wissenschaftlichen Tiefgang der Bearbeitung... auch die Präsentation ist gut gelungen.«
Dr. Ulrike Bick, NdsVBl 1/15

»Dem selbstgesteckten Anspruch wird das opulente Werk mehr als gerecht. Es handelt sich um einen überaus verlässlichen Führer und Wegweiser im Dickicht des Grundgesetzes der Verwaltung
Dr. Norbert Janz, KommJur 1/15

»Die Herausgeber und ihr Autorenteam haben es in beachtenswerter Manier geschafft, in ihrem Werk, neben einer umfassenden Kommentierung, herausstechende Alleinstellungsmerkmale zu implementieren... sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis... Zusammenfassend fällt es dem Rezensenten daher leicht die Prognose zu treffen, dass diese Kommentierung ihren festen Platz und einen hohen Stellenwert in dem Blätterwald der Kommentierungen des VwVfG erhalten wird und diesen auch wahrlich verdient hat.«
RA Dr. Arnd Stiel, LKV 7/14

»Ein neuer Kommentar auf hohem wissenschaftlichem Niveau, der keinen Vergleich scheuen muss und vor allem durch seine systematisch klare Gliederung und die Einbeziehung auch EU-rechtlicher Wechselbezüge und der Vernetzungen des allgemeinen Verwaltungsverfahrensrechts mit dem Besonderen Verwaltungsrecht überzeugt.«
RA Prof. Dr. Alexander Schink, UPR 9/14

»Bereicherung in einer reichhaltigen und vielfältigen verwaltungsverfahrensrechtlichen Kommentarlandschaft. Hierzu tragen klare Praxisorientierung, Aktualität der Ausführungen und insbesondere umfangreiche europarechtliche Bezüge bei... Das Werk ist nicht nur (aber gerade) allen im Verwaltungsrecht tätigen Praktikern zu empfehlen, sondern verdient darüber hinaus auch Beachtung in Studium und Wissenschaft. Ihm eine erfolgreiche Entwicklung und zahlreiche Neuauflagen vorherzusagen, dürfte von daher keine gewagte Prognose sein.«
Prof. Dr. Wolfgang Kahl, VBl BW 8/14