Hentschel | KrummFahrerlaubnis | Alkohol | Drogen

»Was bleibt als Fazit? Werke wie dieses braucht der Praktiker im Verkehrsrecht - ohne Wenn und Aber. Warum? Zum einen für den erläuternden Brückenschlag zwischen Kommentarliteratur und Rechtsprechung, zum anderen zur bereichernden Reflexion der zahlreichen taktischen Hinweise und Vorschläge zwecks Anwendung in der eigenen Rechtspraxis. Krumm ist für seine penible Detailarbeit bekannt, sodass der Leser sich stets auf vollständige und aktualisierte Neuauflagen freuen kann, so wie auch diesmal.«
RiAG Dr. Benjamin Krenberger, DAR 2018, 660

»Das Buch ist aufgrund seiner praxisnahen Ausrichtung nicht nur für Strafverteidiger, die sich mit dieser Rechtsmaterie befassen, eine Pflichtlektüre. Auch Strafrichtern, Staatsanwälten, Polizeibeamten und thematisch befassten Sachverständigen kann das Buch als schneller Praxishelfer zur Anschaffung empfohlen werden.«
Dr. Michael Soiné, Archiv für Kriminologie 2015, 72

»an alle Verkehrsjuristen: Kaufen! So schnell wie möglich!«
VRiLG Dr. Matthias Quarch, NJ 2015, 200

»das Standardwerk für alle Fragen rund um Alkhol- und Drogendelikte im Straßenverkehr.«
Hansjörg Nelke, juraplus.de 4/2015

»bleibt auch in der neuesten Auflage eine unverzichtbare Komponente für Verteidiger und Richter, die im Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht tätig sind. Die Kombination von Theorie, Praxiswissen und wertender Stellungnahme kann man so in keinem Kommentar finden.«
RAG Dr. Benjamin Krenberger, dierezensenten.blogspot.de März 2015

Stimmen zu den Vorauflagen:

»ein unverzichtbares Arbeitsmittel«
Dr. Dieter Rohnfelder, Archiv für Kriminologie 3+4/10

»In dem Buch werden alle Kenntnisse vermittelt, die für eine verständige Würdigung der einschlägigen Delikte und des Verfahrens benötigt werden. Die mit dem Buch vermittelten materiellen und formellen Inhalte reichen vollkommen für eine gute Bewältigung der drei Instanzen der Strafgerichtsbarkeit und die Umsetzung der fachlichen Inhalte gelingt zu einem moderaten Preis-Leistungs-Verhältnis.«
Prof. Dr. jur. Dieter Müller, Zeitschrift für Verkehrssicherheit 1/11

»Dabei gelingt es Krumm mühelos, in die großen Fußstapfen von Hentschel zu treten und man darf davon ausgehen, dass "Der kleine Hentschel/Krumm" in Fachkreisen weiter ein Erfolg bleiben wird.«
RA u FAVerkR Dr. Sven Hufnagel, NJW 26/10

»dem Verteidiger...wird kaum eine Frage zum Thema "Fahrerlaubnis und Alkohol" unbeantwortet bleiben.«
RA Hans Buschbell, SVR 8/10

»Ein Topratgeber, der auch mit neuem Autor die Bestnote verdient...Das Werk sollte in keiner verkehrsrechtlich orientierten Kanzlei fehlen und ist auch für Kraftfahrtschadenversicherer zu empfehlen.«
RA Wolfgang Koch, SP 5/10

»ist dieses Buch definitiv in die Nähe zur Pflichtlektüre für Referendare gerückt, wenn nicht zwingend für das Examen, so doch für den Berufseinstieg als Rechtsanwalt sowie die vorangehende Stationstätigkeit...Eine gelungene Neuauflage.«
Dr. Benjamin Krenberger, www.studjur-online.de Februar 2010

»Wer als Anwalt (auch oder gerade als Fachanwalt für Verkehrsrecht) kompetenten Rat bzw. aktuelle Informationen zum strafgerichtlichen Fahrerlaubnisentzug oder zum Fahrverbot nach §§ 44 StGB, 25 StVG sucht, sollte auf "Fahrerlaubnis und Alkohol" nicht verzichten. Das Werk zeigt mit hervorstechender Klarheit deutliche Orientierungslinien und sinnvolle Verteidigungsansätze in der kaum überschaubaren Materie des Verkehrsstrafrechts.«
Prof. Dr. Jan Zopfs, Goltdammer´s Archiv für Strafrecht 12/06, zur Vorauflage

 

»erhalten die Leser zu einem unter heutigen Verhältnissen nahezu unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis alle Grundkenntnisse vermittelt, die sie für eine verständnisvolle Würdigung der einschlägigen Delikte und des Verfahrens benötigen.«
Prof. Dr. jur. Dieter Müller, Institut für Verkehrsrecht und Verkehrsverhalten Bautzen, SVR 6/06, zur Vorauflage

 

»Erfüllt die hohen Ansprüche, die an Fachliteratur dieser Art zu stellen sind.«
Prof. Dr. jur. Dieter Müller, ZVS 2/06, zur Vorauflage

 

»Hält das neue Werk von Hentschel in kurzer prägnanter Form alle erforderlichen Fakten bereit. Der neue "Hentschel" kann nach Klärung der Lesererwartung uneingeschränkt empfohlen werden.«
RA Dr. Michael Ludovisy, NJW 11/06, zur Vorauflage

 

»Unschlagbar, in dieser Qualität und zu diesem Preis. Für alle mit dem Verkehrsrecht Befassten gibt es nur eine Ansage: anschaffen!«
RA Wolfgang Koch, Schadenpraxis 12/05, zur Vorauflage