Wöhrle | Beck | Grunwald | Schellberg | Schwarz | WendtGrundlagen des Managements in der Sozialwirtschaft

»grundlegende Zusammenhänge in der Sozialwirtschaft hergestellt, ein systematischer Überblick über den aktuellen Diskussionsstand gegeben... nach dessen Lektüre dem Leser die Besonderheiten und das Selbstverständnis des Fachs deutlich geworden sein sollten.«
Stiftung & Sponsoring 3/14

»Mit den "Grundlagen des Managements in der Sozialwirtschaft" ist mehr als eine Neuauflage gelungen. Sowohl die Breite der Sozialwirtschaft/des Sozialmanagements wird durch die Selbstverortung und Bezugsetzung zur Sozialen Arbeit und Sozialpolitik als auch zur Wirtschaftswissenschaft und Managementlehre aufgezeigt; als auch in der Tiefe präzisiert und erweitert (z.B. Besonderheiten der Betriebswirtschaftslehre von Sozialunternehmen, Regelkreis der Verbesserung) und (weiter-)diskutiert (z.B. (Weiter)Entwicklung der Sozialwirtschaft als politisches Verständnis Beck/Schwarz bzw. "vom Sozialmanagement zum Management des Sozialen", Grunwald), als auch durch aktuelle Diskurse ergänzt (z. B. Wohlfahrtsmix, wechselwirkende Managementfunktionen, reflektiertes Steuerungsverständnis, Leadership).«
Prof. Dr. Andrea Tabatt-Hirschfeldt, www.socialnet.de Januar 2014