Details zur Reihe
Wissenschafts- und Technikforschung, Neue Folge

Herausgegeben von Prof. Dr. Stefan Böschen, Prof. Dr. Gabriele Gramelsberger, Prof. Dr. Jörg Niewöhner, Prof. Dr. Heike Weber

Wissenschaft und Technik stellen zentrale, aber paradoxe Antriebskräfte gesellschaftlicher Veränderung dar. Gesellschaften sind elementar auf diese angewiesen, ihr Beitrag ist zugleich oft umstritten. Die Reihe Wissenschafts- und Technikforschung eröffnet ein Forum, um diese Entwicklungen insbesondere aus der Perspektive von Soziologie, Philosophie, Sozialanthropologie und Geschichtswissenschaft auszuleuchten, und bietet wissenschaftliches Grundlagen- wie wissenspolitisches Orientierungswissen.

Science and technology are not only crucial but also paradoxical forces behind societal change. Societies depend on science and technology to solve social problems, but their contributions are often also controversial. The series of publications entitled ‘Wissenschafts- und Techikforschung’ (Science and Technology Studies) provides a forum in which these developments can be investigated in different dimensions, with a focus on sociology, philosophy, social anthropology and history. The series provides both foundational knowledge in all scientific disciplines as well as guidelines for decision makers and all those interested in this subject area.

Titel der Schriftenreihe

Fenster schließen