Details zur Reihe
Theologie, Bildung, Ethik und Recht des Islam

Herausgegeben von Jun.-Prof. Dr. Abdelmalek Hibaoui, Prof. Dr. Mouez Khalfaoui, Prof. Dr. Serdar Kurnaz, Prof. Dr. Mohammed Nekroumi, Prof. Dr. Armina Omerika, Jun.-Prof. Dr. Ruggero Vimercati Sanseverino, Jun.-Prof. Dr. Muna Tatari, Jun.-Prof. Dr. Fahimah Ulfat

Die Reihe Theologie, Bildung, Ethik und Recht des Islam veröffentlicht wissenschaftliche Beiträge zu Themen, die sowohl für die gegenwärtige islamisch-theologische Reflexion als auch für eine allgemeine Einordnung von islambezogenen Diskursen und Debatten von besonderer Relevanz sind. Das breit angelegte thematische Spektrum der Reihe soll den interdisziplinären Austausch zwischen den vier namensgebenden Fachbereichen fördern. Der wissenschaftliche Ansatz der Reihe verbindet innovative Forschungsperspektiven und kritische Auseinandersetzungen mit der konstruktiven Anknüpfung an islamische Wissenstraditionen. Die Ergebnisse aktueller Forschung sollen sowohl der Fachwelt als auch einer interessierten außerfachlichen Leserschaft zugänglich gemacht werden. Darüber hinaus beabsichtigt die Reihe, aktuelle Fragestellungen und Diskurse aus dem islamisch-theologischen Spektrum mit Reflexionen über Theologie, Bildung, Ethik und Recht aus anderen wissenschaftlichen Disziplinen ins Gespräch zu bringen.

The series of publications entitled ‘Theologie, Bildung, Ethik und Recht’ (‘Theology, Education, Ethics and Law’) contains academic contributions on subjects that are not only particularly relevant in terms of Islamic and theological thinking today but also in terms of classifying discourse that is related to Islam. The series’ broad thematic scope is intended to promote interdisciplinary exchange between the four subject areas mentioned in its title. Its academic approach connects innovative research perspectives and critical discussions with traditional knowledge of Islam, and it aims to provide both experts and any other readers interested in this subject area with access to the findings of current research. Furthermore, the series aims to provide a forum for discussion on current issues and debates from Islam and theology as well as for reflections on theology, education, ethics and law from other academic disciplines.

Titel der Schriftenreihe

Fenster schließen