45 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
3
4
5
Next Page Last Page
Scheufele / Hummel / Rang / Jost / Satinsky / Wappler, Der kommunikative Kosmos von Gefangenen

Scheufele | Hummel | Rang | Jost | Satinsky | Wappler

Der kommunikative Kosmos von Gefangenen

Eine sozialkonstruktivistische Studie zum Strafvollzug in Baden-Württemberg

2019, 185 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-3787-1

39,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Welche Vorstellungen haben Gefangene vom kommunikativen Kosmos im Gefängnis? Dieser Frage geht der Band aus einer sozialkonstruktivistischen Perspektive und am Beispiel einer baden-württembergischen Justizvollzugsanstalt nach. Die medien- und kommunikationswissenschaftliche Forschung zum Strafvollzug

 [...]
Böttcher, Europas vergessene Visionäre

Böttcher

Europas vergessene Visionäre

Rückbesinnung in Zeiten akuter Krisen

2019, 521 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8487-4583-8

58,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Ein vereintes Europa braucht neue Visionen. Dies gilt umso mehr in Zeiten akuter Krisen, wie der Finanz- und Bankenkrise, der Eurokrise oder der Flüchtlingskrise, sowie anderer, den Zusammenhalt in Europa gefährdender Ereignisse, wie dem Brexit.

In Europas vergessene Visionäre zeigt

 [...]
Scholz / Dörrenbächer / Rennig, Europa jenseits des Konvergenzparadigmas

Scholz | Dörrenbächer | Rennig

Europa jenseits des Konvergenzparadigmas

Divergenz - Dynamik - Diskurs

2019, 418 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-4928-7

58,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Konvergenz im Sinne von Standardisierung und Harmonisierung ist in der Europäischen Union stets leitendes politisches Paradigma gewesen, um die europäischen Gesellschaften zu mehr Einheit, mehr Wohlstand und Solidarität zu führen. Der Nutzen für wirtschaftliche und währungspolitische Bereiche,

 [...]
Seitz, Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser?

Seitz

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser?

Eine Analyse der Ressourcen und Anforderungen bei Vertrauensarbeitszeit

2019, 334 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8288-4144-4

58,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Die Vor- und Nachteile von Vertrauensarbeitszeit werden sehr kontrovers diskutiert. Vertrauensarbeitszeit bietet den Beschäftigten eine hoch ausgeprägte Autonomie bezüglich der Arbeitszeitgestaltung. Gleichzeitig verlangt sie ihnen in Bezug auf die eigenständige Planung und Steuerung der Arbeit einiges [...]
Bedford-Strohm / Höhne / Zeyher-Quattlender, Digitaler Strukturwandel der Öffentlichkeit

Bedford-Strohm | Höhne | Zeyher-Quattlender

Digitaler Strukturwandel der Öffentlichkeit

Interdisziplinäre Perspektiven auf politische Partizipation im Wandel

2019, 234 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-4968-3

34,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Breit diskutierte Phänomene wie „Filterblasen“ und „Social Bots“ zeigen auf, dass die digitale Transformation auch die öffentliche Kommunikation erfasst hat. Neue Informations- und Partizipationsmöglichkeiten entstehen und Wege der Meinungsbildung verändern sich.

Die Beiträge des Bandes untersuchen

 [...]
Heymann, Der Strommarkt 2.0 im Lichte des europäischen und deutschen (Wettbewerbs) Rechts

Heymann

Der Strommarkt 2.0 im Lichte des europäischen und deutschen (Wettbewerbs) Rechts

Zur Einordnung des Erstabsatzes von Grün- und Graustrom

2019, 398 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-5056-6

104,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Die Arbeit widmet sich der eingehenden Analyse des sog. Strommarkts „2.0“. Konkret untersucht der Autor, ob die gemeinsame Vermarktung von konventionell erzeugtem Strom und von (gefördertem) regenerativ erzeugtem Strom auf dem deutsch-österreichischen Erstabsatzmarkt mit geltendem Recht (Wettbewerbs-)Recht [...]
Hiß / Nagel, Ratingagenturen zwischen Krise und Regulierung

Hiß | Nagel

Ratingagenturen zwischen Krise und Regulierung

2., aktualisierte Auflage 2019, 338 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-5090-0

49,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Nie zuvor standen Ratings und Ratingagenturen derart im Fokus und in der Kritik der Öffentlichkeit wie in den vergangenen Jahren. Der Band, der nunmehr in 2. Auflage vorliegt, ist ein soziologischer Erklärungsversuch der von Ratingagenturen mit verursachten und auf sie selbst zurückwirkenden Krisen und [...]
Beißwenger, YouTube und seine Kinder

Beißwenger

YouTube und seine Kinder

Wie Onlinevideo, Web TV und Social Media die Kommunikation von Marken, Medien und Menschen revolutionieren

2. Auflage 2019, 290 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-5130-3

34,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Weltweit vollzieht sich in der Medienlandschaft und Unternehmenskommunikation ein revolutionärer Umbruch. Neben technologischen Entwicklungen des Web 2.0 zeugen vor allem neue Formen und Einsatzgebiete von Bewegtbild im Internet von einer veränderten Unterhaltungs- und Informationskultur. Dabei nehmen

 [...]
Weber / Mangold / Hofer / Koch, Meinungsbildung in der Netzöffentlichkeit

Weber | Mangold | Hofer | Koch

Meinungsbildung in der Netzöffentlichkeit

Aktuelle Studien zu Nachrichtennutzung, Meinungsaustausch und Meinungsbeeinflussung in Social Media

2019, 193 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-5188-4

39,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Der Band bietet Einblicke in die aktuelle kommunikationswissenschaftliche Rezeptions- und Wirkungsforschung zu den Konsequenzen der Digitalen Transformation öffentlicher Kommunikation. Die Beiträge widmen sich Fragen nach der Nachrichtennutzung auf Facebook, der Meinungsartikulation in der Netzöffentlichkeit

 [...]
Palonen, Max Webers Begriffspolitik

Palonen

Max Webers Begriffspolitik

Aufsätze aus zwei Jahrzehnten

2019, 270 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-5380-2

54,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Max Webers Interpretationen der Grundbegriffe wie Macht, Herrschaft und Staat sind heute akademische Gemeinplätze. Kari Palonen diskutiert, wann, wozu und wie Webers Konzepte entstanden sind und gegen welche Ansichten und Personen er damit polemisierte. Palonen analysiert, wie Weber die Kontingenz der [...]

45 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
3
4
5
Next Page Last Page