85 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
3
4
5
...
Next Page Last Page
Merkl / Koch, Die EU als ethisches Projekt im Spiegel ihrer Außen- und Sicherheitspolitik

Merkl | Koch

Die EU als ethisches Projekt im Spiegel ihrer Außen- und Sicherheitspolitik

Mit einem Vorwort von Dr. Franz-Josef Overbeck, Bischof von Essen

2019, Rund 400 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8487-4861-7

ca. 69,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vormerkbar
Wie soll sich die Europäische Union als Friedensnobelpreisträgerin, gerade angesichts der gegenwärtigen Herausforderungen in Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik, ethisch korrekt verhalten? Als ursprüngliches Friedens- und Versöhnungsprojekt nach dem Zweiten Weltkrieg ins Leben gerufen und einem [...]
Hüning / Klingner, ... jenen süßen Traum träumen

Hüning | Klingner

... jenen süßen Traum träumen

Kants Friedensschrift zwischen objektiver Geltung und Utopie

2018, 320 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-5151-8

59,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Dass Kants Überlegungen zum „ewigen Frieden“ auch noch 220 Jahre nach ihrem ersten Erscheinen einige Relevanz zukommt, ist angesichts der heutigen politischen, alles andere als friedlichen globalen Lage nur schwer zu leugnen. Allerdings wird bei Interpretationen der Friedensschrift nicht selten

 [...]
Friedrich / Gehring / Hubig / Kaminski / Nordmann, Arbeit und Spiel

Friedrich | Gehring | Hubig | Kaminski | Nordmann

Arbeit und Spiel

Jahrbuch Technikphilosophie 2018

4. Jahrgang 2018, 376 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-4279-0

39,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Spiel und Arbeit gelten oft als Gegensätze: Das Spiel als freie Betätigung menschlicher Vermögen, die Arbeit als deren Subordination unter einen äußeren Zweck. Die Festlegung des Spiels auf konsequenzlose Wiederholbarkeit hat ihm den Ruf des Unernsten eingetragen, während das Abzwecken der Arbeit

 [...]
Mühlhans, Carl Schmitt. Die Weimarer Jahre

Mühlhans

Carl Schmitt. Die Weimarer Jahre

Eine werkanalytische Einführung

2018, Rund 750 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-5304-8

ca. 139,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vormerkbar
Carl Schmitt gilt vielen nach wie vor als der vielleicht brillanteste, sicher aber als der umstrittenste Staats-, Verfassungs- und Völkerrechtler des 20. Jahrhunderts. Der schillernde Autor, brillante Analytiker und scharfe Polemiker zählt zu den weltweit am meisten gelesenen deutschen Denkern des 20. [...]
Knight, Compromise

Knight

Compromise

NOMOS LIX

2018, 308 S., Gebunden,

ISBN 978-1-4798-3636-9

75,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Do lawmakers have a greater ethical responsibility to compromise than ordinary citizens? How does one rectify what is at stake when lawmakers concede to compromise for the sake of reaching resolution? Is compromise necessarily equalizing and is it a reasonable mode of problem solving and dispute resolution?

 [...]
Stellmacher, Das Prinzip der Republik

Stellmacher

Das Prinzip der Republik

Die Entstehung des Politischen im Modus der Rechtsfindungspraxis

2018, 322 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-5233-1

69,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Gegenüber liberalen Ansätzen, die politischen Gemeinsinn als prekäre Ressource verstehen, enthält die Republik ein Prinzip, das diesen hervorbringt. Das Prinzip im Titel der Arbeit steht für einen Anfang. Einen solchen hat Alex de Tocqueville für das politische Handeln im Rahmen einer modernen Rechtsfindungspraxis [...]
Kühnlein, Das Risiko der Freiheit

Kühnlein

Das Risiko der Freiheit

Im interdisziplinären Gespräch mit Otfried Höffe

2018, 200 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-3161-9

29,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Der Tübinger Philosoph Otfried Höffe legt in seinem opus magnum ein engagiertes Plädoyer für die Freiheit vor. Im interdisziplinären Gespräch mit Philosophen, Theologen, Soziologen und Juristen werden Reichweite und Grenze von Höffes kritischem Liberalismus ausgelotet."

Mit

 [...]
Lau / Reinhardt / Voigt, Der Bürger als Souverän

Lau | Reinhardt | Voigt

Der Bürger als Souverän

Jean-Jacques Rousseaus Lehre von der volonté générale im Spiegel der Zeit

2018, 312 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-5131-0

59,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Als Dichter und als Denker hat Jean-Jacques Rousseau mit unvergleichlicher Kraft auf seine eigene Epoche gewirkt. Sein bekanntestes Werk Der Gesellschaftsvertrag ist ein Schlüsselwerk der Aufklärungsphilosophie. Er hat dabei Fragen aufgeworfen, die auch heute noch höchst aktuell sind. Die Rousseausche [...]
Seubert, Der Frühling des Missvergnügens

Seubert

Der Frühling des Missvergnügens

Eine Intervention

2018, 170 S., Broschiert,

ISBN 978-3-95650-388-7

28,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Überall in Europa deutet sich eine Wiederkehr des Radikalismus ab, von links, aber auch von rechts. Selbst in der einzigartigen Situation in Deutschland nach 1945 erfahren, aktuell mitbedingt durch die Migrationskrise von 2015, rechte Ideologeme eine neue Rezeption. Der Verfasser, der viele Jahre [...]
Knoll, Der Minimalstaat

Knoll

Der Minimalstaat

Zum Staatsverständnis von Robert Nozick

2018, 227 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-5092-4

39,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Robert Nozicks „Anarchy, State, and Utopia“ zählt zu den wichtigsten modernen Ansätzen eines Gesellschaftsvertrags im 20. Jahrhundert. Nozick verteidigt einen Minimalstaat, der sich auf den Schutz privater Eigentumsrechte beschränkt, gegen anarchistische und wohlfahrtsstaatliche Argumente. Die radikale

 [...]

85 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
3
4
5
...
Next Page Last Page